SHIATSU AUSBILDUNG
Aufbau der Shiatsu-Ausbildung im SKWN

MODUL I
Voraussetzung: keine
MODUL II
Voraussetzung: Modul I
Empfehlung: 12 Übungsstunden
MODUL III
Voraussetzung: Modul II
Empfehlung: Medizinisches Grundwissen I und weitere 12 Übungsstunden
MODUL IV
Voraussetzung:
Modul III und minimum 2 Spezialseminare
Ein Tutorium bei einer LehrerIn der Schule des SKWN
10 Behandlungen bei einer diplomierten Shiatsu-PraktikerIn als SelbsterfahrungEmpfehlung:
Medizinisches Grundwissen II, III
und weitere 14 Übungsstunden
MODUL V
Voraussetzung: Modul IV
Empfehlung: Minimum 3 weitere Spezialseminare + Pathologie
MODUL VI
Voraussetzung:
Modul V
Insgesamt 5 weitere Spezialseminare
20 Stunden Gesprächsbegleitung im Shiatsu
Ein Tutorium bei einer LehrerIn der Schule des SKWN
3 Fallbeschreibungen von je 2 A4 SeitenEmpfehlung:
weitere 24 Übungsstunden seit Modul IV
MODUL VII
Voraussetzung: Modul VI
Verpflichtend: Medizinisches Grundwissen I,II,III
15 Stunden Hygiene und 15 Stunden Erste Hilfe für Praxisnotfälle
Nachweis von 150 gegebenen, protokollierten Behandlungen
30 Behandlungen durch ShiatsuschülerInnen
Abschlussarbeit von mind. 20 A4 Seiten
Lehrerbehandlung
SCHULINTERNE ABSCHLUSSPRÜFUNG
Voraussetzung: 3-jährige Ausbildung
Insgesamt 263 Stunden Teilnahme an Spezial- seminaren + Übungsstunden
mindestens davon 150 Stunden Spezialseminare
5 Behandlungen bei 5 verschiedenen diplomierten Shiatsu-PraktikerInnen als Selbsterfahrung